Feinstaubfilter NGFL

Kurzbeschreibung
  • Feinstaubfilter NGFL für automatisch beschickte, leistungsstarke Holzfeuerungsanlagen
Vorteile
  • Trockenreinigung
  • Reststaubgehalt < 3mg/Nm³, typischerweise < 1mg/Nm³
  • kein Zyklonvorabscheider notwendig
  • Keramikfilterelemente bis > 1000° C temperaturbeständig und völlig unempfindlich gegen Brand und Funkenflug
  • automatische, zeit- bzw. differenzdruckgesteuerte Abreinigung der Filterelemente über Druckluft
  • automatische, aschemengenabhängige Entaschung per Ascheschnecken oder Schubrechen in nebenstehende Aschetonnen
  • 100 %iger Staubrückhalt bei Kesselreinigung
  • nachrüstbar für alle Feuerungsfabrikate
  • kompakte, modulare Bauweise
  • erfüllt die Anforderungen aller aktuell gültigen Förderprogramme
  • auch für Holzwerkstoffe der Brennstoffgruppen 6 und 7
    (nach 1. BImSchV) geeignet
  • Fernwartung optional

Feinstaubfilter NGFL

  • max. rauchgasseitiger Strömungswiderstand: 30 mbar
  • max. Temperatur: 300°C
  • integrierte oder separate Steuerung bei Nachrüstung
  • 8 Standardgrößen oder nach Maß
  • Staubtonnen: in verschiedenen Größen
  • Mineralwolle-Isolierung: 60 mm